Sommerwein / Das trinkt das Team

Ben

Fusion Free

Weingut Leiner, Ilbesheim

 

Ich bin mal wieder alkoholfrei. Denke bei der Eröffnung des Intense wird noch genug Champagner fließen. Der Fusion hat eine knackige Säure und viel kräutrige Töne was perfekt zu unserer Sommerküche passt.

40

Betti

2020

Ürziger Würzgarten Riesling Kabinett

Markus Molitor, Bernkastel-Wehlen, Mosel

 

Sobald das Thermometer über die 20 Grad Marke wandert ist Mosel-Kabi die Antwort. Viel Saft, wenig Alkohol, eine gut eingebundene Säure. Wirkt fast schon isotonisch 🙂

40

Talea

2020

Sauvignon Blanc Imperiale

von Winning, Deidesheim

 

eine super Kombi aus exotischer Frucht und Grip. Das ist die etwas erwachenere Version eines Sauvignons. Für die, die ein bisschen Holz vertragen 🙂

48

Kim

Pale Ale Izakaya Edition,

BrauArt, Sausenheim

 

leicht zitrisch, mit minimaler Frucht ist das Pale Ale für alle Lebenslagen. Als Aperitiv, zum Spicy Chicken, oder als Weg-Bier am Ende. Es sollte mehr Bier getrunken werden. In diesem Sinne Prost.

4,5

0,33l

Yannick

2016

Grande Cuvée Zéro Dossage

Griesel, Bensheim

es gibt immer einen Anlass zum Sekt trinken 😉 Mich katapultiert der Sekt immer in die Anfangszeit der Izakaya. Ein bisschen Brioche, Haselnuss, dazu die feine Perlage, sehr weinig, aber gutes Holz und elegante Cremigkeit.

54

Maxim

Gintense Tonic

 

Die Kombi aus unseren Gin/tense mit extra dry Tonic gefällt mir. Keine Süße, eher herb und animierend. Die Yuzu sorgt für frische Säure. Der ultimative Apero.

54

Max

2018

Wachenheimer R trocken

Bürklin-Wolf, Wachenheim

 

ein Late Release aus Wachenheimer Lagen, was erst im Januar diesen Jahres abgefüllt wurde. Charmant und zugänglich ist das eine super Nummer zum Durchtrinken.

41